Gentechnikfrei

Die europäischen KonsumentInnen sprechen sich mit großer Mehrheit gegen die Agro-Gentechnik aus. Sie wünschen gentechnikfrei produzierte Produkte nicht nur bei Gemüse, Getreide und Obst, sondern auch bei den tierischen Produkten Milch, Fleisch und Eier.

In Österreich ist die Gentechnikfreiheit von Lebensmitteln durch das österreichische Lebensmittelbuch IV. Auflage – Richtlinie zur Definition der „Gentechnikfreien Produktion“ von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung – geregelt.

Als Dachorganisation beschäftigt sich die ARGE Gentechnikfrei seit Jahren mit der Auslobung und Bewerbung von gentechnikfreien Lebensmitteln und vergibt dafür ein eigenes Gütezeichen.

BIOS kontrolliert sowohl Mitgliedsbetriebe der ARGE Gentechnikfrei als auch sonstige gentechnikfreie Projekte im Bereich Brot- und Backwaren, Nudeln, Eier, Schafmilch, Kuhmilch- und weitere Milch-Produkte.

Details siehe Richtlinien und BIOS-Zertifizierungssystem.