Firma

Unser Leitbild

Die Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen wie Boden, Wasser, biologische Vielfalt und saubere Luft sind die Voraussetzung für die Produktion hochqualitativer Lebensmittel. BIOS-Österreich ist ein gemeinnütziger Verein der dieses Ziel der Verbesserung der Qualität im gesamten Agrar- und Lebensmittelbereich in Zusammenarbeit mit Bäuerinnen und Bauern, Verarbeitungs- und Handelsbetrieben sowie den Lebensmittelbehörden im Sinne der Verbrauchererwartung systematisch vorantreibt.

Eine wesentliche Voraussetzung zur Umsetzung dieser allgemeinen Ziele stellt die Sicherung der Qualität und die Kontrolle der Verfahrensabläufe in der Produktion, Verarbeitung und im Vertrieb umweltgerechter Produkte und Dienstleistungen dar.

BIOS ist daher für die Bereiche der Bio-Kontrolle und der Kontrolle auf das Merkmal Gentechnikfrei durch das Wirtschaftsministerium akkreditiert.

Das BIOS-Lenkungsgremium und der Ausschuss für Unparteilichkeit

Zur Unterstützung und Begleitung der BIOS-Aktivitäten besteht ein Lenkungsgremium, welches die Geschäftstätigkeit im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Vollständigkeit der Zertifizierungsprogramme überwacht. Zusätzlich ist ein Ausschuss für Unparteilichkeit eingerichtet, der sicherstellt, dass die Unparteilichkeit, Objektivität und Nicht-Diskriminierung der Arbeitsweise von BIOS auf allen Ebenen der Zertifizierung gewährleistet ist. Sämtliche Vorgänge (zB Kontroll- und Kundendaten) unterliegen der Vertraulichkeit. Dies gilt auch gegenüber Hinweise von Dritten. Für interne Meinungsverschiedenheiten ist das Schiedsgericht von BIOS zuständig.

Umsetzung der Ziele von BIOS

Zur Erreichung der Qualitätsziele dienen neben der routinemäßigen Kontrolle und Qualitätssicherung in den landwirtschaftlichen und gewerblichen Betrieben vor allem die Ausbildung und Schulung von Fachpersonal und die Erstellung von Expertisen und Sachverständigentätigkeit im Rahmen von Zusammenschlüssen wie der IG-Kontrollstellen.